• ../images/sls0.jpg

  • ../images/sls1.jpg

  • ../images/sls2.jpg

  • ../images/sls3.jpg

  • ../images/sls4.jpg

 

 

Teilnahme an Konferenzen über das Gleichheitsgesetz.

 

Canpipork nahm an dem Seminar über “Die Auswirkungen des Gleichheitsgesetzes zwischen Frauen und Männern auf dem Arbeitsmarkt. 1 Auflage” teil.

Diese Treffen wurden gemeinsam von der “Ilustre Colegio Oficial de Graduados Sociales de Salamanca” und der Abteilung für Arbeitsrecht der Universität von Salamanca organisiert und sie fanden am 21, 22 und 23 März  2011 in das “Sala de Grados de la Facultad de Ciencias Sociales de la Universidad (Edificio FES), statt.

 

Canpipork S.L. betonte die Bedeutung der Frauen in ländlichen Gebiet, Wohlstand in ihrer Umgebung zu erzeugen und bezeichnete sie als Schlüssel um die Entvölkerung zu lindern. Sie ist auch Schlüssel für die neuen Generationen wieder in das ländlichen Gebiet mit all seinen Werten zurückkehren.  Sie erörterten auch die Problematik der Frauen in ländlichen Gebieten, die Versöhnung der persönlichen, familiären und Arbeit zu erreichen und skizzierte die Verbesserungen, die das Unternehmen seit der Gründung positiver Massnahmen erreicht hat.

nueva_imagen_400

Canpipork ist das einzige Unternehmen in den ländlichen Gebieten der Provinz Salamanca, das die “Distinción Óptima” von der Junta de Castilla y León hat. Und sie ist das einzige Unternehmen in der Provinz, das zusammen mit dem Arbeitsmarkt Behörden das Program “Plan Prevea” (Pilot Program, um Umfälle zu reduzieren) entwickelt, wobei es gearbeitet wird, psychosoziale Risikofaktoren zu bewerten. Dies wird in unserer Gleichstellungsplan und andere positive Massnahmen gegenüber Frauen abeholt.

 
Datum der Nachricht: 25/03/2011