• ../images/sls0.jpg

  • ../images/sls1.jpg

  • ../images/sls2.jpg

  • ../images/sls3.jpg

  • ../images/sls4.jpg

 

Die Canpipork Gruppe, deren Aktivität dem Fleischsektor zuzuordnen ist, hat als oberstes Unternehmensziel den Umweltschutz festgelegt. Zu diesem Zweck arbeitet Canpipork an einer kontinuierlichen Verbesserung um der Verschmutzung vorzubeugen, um die umweltmäßige Auswirkung seiner Aktivitäten zu reduzieren und um die Gesetzgebung, Reglementierung und andere Umweltanforderungen zu erfüllen.

Unternehmen hat die folgenden Leitlinien entwickelt, um seine Umweltziele zu erreichen:

  • Wir verstehen den Umweltschutz als eine wichtige Verantwortung der Unternehmensführung und wachen darüber, dass dieser in allen Funktionen und Bereichen umgesetzt wird.
  • Der Umweltschutz fordert allen Personen, aus denen sich CANPIPORK zusammensetzt, ein verantwortliches Verhalten ab.
  • Die zentrale Aufgabe der Umweltpolitik wurzelt in der Reduzierung der umweltbezogenen Auswirkungen, die sich aus der Aktivität ableiten, wie Abfallmanagement (Fleischnebenprodukte, gefährliche Abfälle, die hauptsächlich aus den Instandhaltungsaktivitäten resultieren und zu den städtischen Abfällen zu zählende Abfälle wie hauptsächlich Verpackungsmaterial, Karton, Plastik und Papier aus den Büros), die Erzeugung von Abwasser, etc.
  • Wir erklären unsere Verpflichtung die geltenden gesetzlichen Umweltanordnungen zu erfüllen, die für unsere Aktivitäten Geltung haben, so wie weitere Anforderungen, welche die Organisation vorschreibt.
  • In periodischen Abständen kontrollieren wir den Zustand des Umweltschutzes mit dem Ziel die realisierten Fortschritte zu verifizieren und die Ziele an die Natur und das Ausmaß der umweltbezogenen Auswirkungen, die durch unsere Aktivitäten, Produkte und Leistungen hervorgerufen werden, anzupassen. Die Umweltmanagementprogramme, die jährlich aus dieser Revision erarbeitet werden, machen die Einrichtung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses und die Vorbeugung der Umweltverschmutzung möglich.
  • Wie informieren und bilden unsere Mitarbeiter umfassend hinsichtlich der Umweltsapekte weiter, jeweils an die Entwicklung ihrer Aktivitäten innerhalb von CANPIPORK gebunden, und wir motivieren sie, dass ihr Verhalten auf ihrem Arbeitsplatz diese umweltbezogene Sensibilisierung widerspiegelt.

Um diese grundlegenden Prinzipien zu entwickeln, formuliert CANPIPORK jedes Jahr umweltbezogene Betriebsziele, die immer messbar und kohärent mit dieser Umweltpolitik und mit den in ihr formulierten Prinzipien sein werden, und führt die Überprüfung derselbigen durch und verifiziert so ihre Erfüllung.

Die Umweltpolitik wird der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und an alle Angestellten entsprechend bekannt gegeben werden.

Die Unternehmensführung und genauso die Mitarbeiter aller Bereiche sind für die richtige Entwicklung des Umweltmanagementsystems verantwortlich. Der Umweltverantwortliche wird der Verantwortliche für die effektive Anwendung und Aufrechterhaltung des Umweltmanagementsystems sein.

 

Die Unternehmensführung
CANPIPORK S.L.